Monat: November 2021

Calisthenics Park

Fitness an der frischen Luft

Fitnessmöglichkeiten an der frischen Luft erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch welche Möglichkeiten für Outdoor-Fitness gibt es und wo lassen sich die besten Calisthenics Park finden? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem nachfolgenden Ratgeber zum Thema „Fitnessmöglichkeit draußen“. Gerade Sport unter freiem Himmel stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern, versorgt den Körper auch mit wertvollem Sauerstoff.

Outdoor-Fitness-Möglichkeit Nummer eins: Joggen

Joggen gehört auf jeden Fall zu einem echten Klassiker unter den Outdoor-Fitness-Möglichkeiten. Joggen kann man unkompliziert ausüben. Es bietet Ihnen einen echten Mehrwert für die eigene Gesundheit und hilft dabei, überschüssige Pfunde zu verlieren und trägt nachweislich zu guter Laune bei. Als Ausstattung genügen in der Regel ein paar gut sitzende Jogging-Schuhe und passende Sport-Kleidung, die stets den Jahreszeiten entsprechend gewählt werden sollte. Außerdem gilt es eine geeignete Jogging-Strecke zu suchen, die je nach Möglichkeit und persönlicher Vorliebe sowohl durch Wälder und Wiesen als auch durch Parks oder entlang von Straßen führen kann. In den Herbst- und Wintermonaten sollten allerdings Strecken mit starker Laub-Bedeckung und nicht gestreute Wege gemieden werden, um Verletzungen vorzubeugen. 

Outdoor-Fitness-Möglichkeit Nummer zwei: Radfahren

Radfahren oder das intensivere Mountainbiking mit besonderen Fahr-Varianten wie dem beliebten Downhill zählen schon seit etlichen Jahren zu Trend-Sportarten im Freien. Dabei überzeugt das Radfahren, insbesondere durch die zahlreichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Fahrradfahren schont nicht nur die Gelenke, hilft beim gezielten Muskelaufbau, stärkt das Herz und Kreislauf-System. Darüber hinaus werden auch die Atemwege befreit, da die Lunge beim Radeln optimal mit Sauerstoff versorgt wird. Daneben zählt Radfahren auch zu einem perfekten Training, um unliebsame Pfunde zu verlieren. Eine Stunde Fahrradfahren verbrennt circa vierhundert Kalorien.

Outdoor-Fitness-Möglichkeit Nummer drei: Calisthenics Park

Parks mit speziellem Sport-Geräten, wie beispielsweise Recks, Barren oder Turn-Stangen, erobern im Moment sowohl Großstädte als auch kleinere Gemeinden. Dabei punktet das Training in einem sogenannten Calisthenics Park vor allem durch die gezielte Beanspruchung aller Muskelgruppen, was das Work-out zu einem echten Ganzkörper-Training macht.

Der aus den USA stammende Trend ist auch unter der Bezeichnung „Body Weight Exercises„, „Ghetto Fitness“ oder aber „Street-Work-out“ bekannt.

Der Training findet in der Regel ohne Equipment statt, lediglich bequeme Sport-Kleidung und geeignetes Schuhwerk sind ein Muss. Da sich die Sport-Geräte in der Regel auf öffentlichen Plätzen wie Parks oder Sportanlagen befinden, kann man das Training nur mit dem eigenen Körpergewicht ausführen. Das kann man relativ einfach in den Tagesablauf integrieren, da spezielle Öffnungszeiten wie in einem Fitnessstudio wegfallen. Um einen geeigneten Calisthenics Park in der Nähe zu finden, lohnt sich ein Blick ins Internet.  Dort gibt es extra Webseiten, die alle Parks mit einer Sport-Geräte-Ausstattung führen. Man findet solche Parks in der Regel nach der Eingabe der eigenen Postleitzahl und des Wohnortes.

Weitere Angaben

Gabionensteine in Metallgitter

Mehr als nur eine Gartenbegrenzung

Selbstverständlich möchten die meisten Menschen daheim ein wenig mehr Privatsphäre genießen und wo die Wände und Türen dafür sorgen, muss im Garten häufig improvisiert werden. Zumal gerade die deutsche Rechtsprechung es nicht immer leicht macht, sich für eine entsprechende Variante zu entscheiden. Doch es gibt sehr wohl gute und nützliche Gelegenheiten zugleich, um einfach mit ein wenig Fingerspitzengefühl die Blicke der anderen fernzuhalten und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass man auch noch optisch ein Highlight im Garten finden kann. Dabei ist nicht unbedingt die Rede von klassischen Maschendrahtzäunen, sondern eher von Gabionensteine, die einfach optisch herausragend gut in Szene gesetzt werden können und dazu noch in den Gärten deutschlandweit auf dem Vormarsch sind.

Verschiedene Materialien eignen sich als perfekten Sichtschutz

Verschiedene Mineralien als GabionensteineDie Gabionensteine sind optisch natürlich ein echter Hingucker, wo sie auch in ihren Materialien sehr variabel sind. Von Dolomit bis Marmor dürfte einiges dabei sein, was den Verbraucher/-innen gefällt, um ihren heimischen Garten vor neugierigen Blicken zu schützen. Zumal diese ganz einfach in einem Kanister, Zaun und anderen Fassungen gefüllt werden können, um ähnlich wie bei einem Hochbeet die Sicht im Garten zu verändern. Nachbarn, die sonst gerne mal über die Zäune gucken, werden somit nur eine attraktive Behausung der Steine vorfinden und können so keinen mehr nerven. So ist das leider, wenn man einen Garten hat, da gibt es immer mal hier und dort etwas „Ärger“, aber dieser ist mühelos und ohne wirklichen Streit zu beheben.

Steine als Sichtschutz kosten nicht die Welt

Natürlich fragen sich nun einige Leser/-innen, ob die Kosten für die Gabionensteine auch bezahlbar sind und hier gibt es keine Zweifel. Natürlich muss erwähnt werden, dass die Materialien von Jura, Kies, Basalt und Marmor sehr unterschiedlich kosten, aber irgendwas wird sicherlich dabei sein, was die Steine bezahlbar macht. Es kommt natürlich auch auf die optischen Wünsche an und die Erwartungen der Interessenten, aber wer es schön mag, optisch ansprechend und blickdicht, der ist mit den Steinen als Sichtschutz am besten beraten. Auch Muschelkalk sowie Glassteine eignen sich im Übrigen hervorragend, um dort ein blickdichtes Areal zu zaubern, was sicherlich dazu führen dürfte, z.B. hier bei natursteinbrueche.de mal genauer zu schauen, ob da nicht etwas für den Garten preiswert dabei ist.

Für eine optische Bereicherung im Garten und den gleichzeitigen Sichtschutz ist es hilfreich, sich mit ganz besonderen Steinen zu beschäftigen. Diese sind in den Gärten ohnehin auf dem Vormarsch und wurden möglicherweise das eine oder andere Mal auch bereits gesichtet, sodass eine Entscheidung nicht schwerfallen dürfte. Wer es blickdicht für die Nachbarn mag, seine eigene Privatsphäre genießen, ebenso sichern möchte und dazu noch optisch ein wenig hier und da das Highlight aus dem Garten kitzeln mag, der ist also mit diesen besonderen Steinen sehr gut beraten.

Weitere lesenswerte Beiträge finden Sie außerdem hier:

Wofür sich Granitsteine ideal eignen

 

 

Reinigungskräfte reinigen Büro

Ein sauberes und gepflegtes Büro hinterlässt einen guten Eindruck

Ein sauberes und gepflegtes Büro ist eine erstklassige Visitenkarte, wenn es darum geht, einen guten Eindruck bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern zu hinterlassen, denn so, wie Sie sich präsentieren, wird Ihr Unternehmen und Ihrer Kompetenz eingeschätzt. Die Atmosphäre eines Büros kann sogar über einen missglückten oder geglückten Geschäftsabschluss entscheiden und Kunden kaufen nachweislich häufiger, wenn die Atmosphäre in einem Büro für sie angenehm ist. Der angenehme Nebeneffekt eines sauberen Büros: Es trägt dazu bei, dass Ihre Mitarbeiter gesund bleiben, was besonders für Allergiker eine ganz besondere Rolle spielt.

Regelmäßige Büroreinigung und Pflege sorgt für ein positives Erscheinungsbild Ihres Büros

In der Regel werden Büromöbel, Elektrogeräte, aber auch das Büro selbst tagtäglich viele Stunden genutzt, was zur Folge hat, dass viel Schmutz anfällt. Schränke und Regale sowie Elektrogeräte verstauben, die Schreibtische sind nicht mehr sauber und hygienisch und ebenfalls Boden und Fenster haben an Glanz verloren. Das Büro, an sich sehr einladend und schön, vermittelt keinen guten Eindruck auf den Betrachter mehr und sollte deshalb schnellstens durch eine gründliche Büroreinigung und Pflege wieder in den bestmöglichen Zustand gebracht werden.

Aufwertung und Langwertigkeit für Ihre Möbel durch fachmännische Reinigung und Pflege

Bodenreinigung eines Büros Zur professionellen Büroreinigung zählt die Reinigung und Pflege der Büromöbel. Durch gründliche Reinigung und auf Kundenwunsch anschließender Pflege können durch die Büroreinigung Berlin die Oberflächen in einen optisch tadellosen Zustand gebracht werden und selbst ältere Möbel können durch eine fachmännische Reinigung und Pflege noch durchaus ansehnlich sein, weil sie durch die Fachkraft wieder aufgewertet werden. Die regelmäßige und vor allen Dingen fachmännische Pflege sorgt für den Werterhalt Ihrer Möbel, sodass diese unter Umständen mehrere Jahrzehnte nicht erneuert und nachgekauft werden müssen.

Engagieren Sie Profis für die Büroreinigung

Der nur eine Reinigungsfirma, die sich auf die Büroreinigung in Berlin spezialisiert hat, kann Ihnen eine gründliche und hygienische Reinigung Ihrer Büroräume garantieren. Profis trotzen mit geeigneten Reinigungsmitteln, die gründlich säubern und die Oberflächen nicht angreifen und Sie verwenden geeignetes Equipment. Mit den richtigen Reinigungsutensilien gelingt auch das Reinigen von schwer zugänglichen Stellen, weshalb einem Reinigungsunternehmen eine besonders gründliche und tief gehende Reinigung von Büroräumen möglich ist.

Diese Sauberkeit wird wahrgenommen und hinterlässt einen hervorragenden Eindruck.

Eine gründliche Büroreinigung sollte in regelmäßigen Abständen stattfinden

Ihre Büroräume sollten zu jeder Zeit in einem tadellosen Zustand sein, wenn diese für Eindruck sorgen sollen. Deshalb sollten Sie eine Büroreinigung in Berlin in regelmäßigen Abständen mit der Reinigung Ihres Büros beauftragen. Die Faustregel lautet: wöchentlich eine Reinigung pro drei Mitarbeiter in Ihrer Firma. Selbstverständlich können Sie Ihr Büro so häufig reinigen lassen, wie es tatsächlich notwendig ist. Besondere Augenmerk ist auf die sanitären Anlagen und Küche zu legen.

Ein ähnlicher Artikel auf der Webseite:

Vorsicht bei der Reinigung von Solaranlagen ohne Profis!